Buchungskonditionen Escort Damen für Leipzig

Die Stunde der Highlights – die nachfolgenden Damen sind in „Leipzig“ ab 1 Std. buchbar

Die Mindestbuchungsdauer für die nachfolgenden Damen beträgt

2 Std.

Die Mindestbuchungsdauer für die nachfolgenden Damen beträgt

8 Std.

Die Mindestbuchungsdauer sowie Reisekosten für die nachfolgenden Damen erfahren Sie

auf Anfrage

An der Seite einer attraktiven Escortdame ein lebendiges und reges Nachtleben in Leipzig entdecken!

Leipzig

Leipzig ist eine Stadt mit langer Geschichte. Schon zwischen dem siebten und neunten Jahrhundert gab es erste dörfliche slawische Ansiedlungen in der Nähe des Zusammenflusses von Parthe und Elster und im Jahr 1015 wurde Leipzig als „urbs Libzi“ zum ersten Mal in der Chronik des Bischofs Thietmar von Merseburg erwähnt. 150 Jahre darauf wurde Leipzig das Stadtrecht durch Markgraf Otto den Reichen verliehen. Schon vor mehr als 800 Jahren ist außerdem der berühmte Thomanerchor aus dem ehemaligen Augustiner Chorherrenstift hervorgegangen und begeistert nach wie vor Zuschauer aus aller Welt. Die Stadt hat auch jüngere Geschichte geschrieben, war doch die Leipziger Nikolaikirche einer der bedeutendsten Plätze für die Friedensgebete und Ausgangspunkt für die Montagsdemonstrationen. Damit wurde in Leipzig ein wesentlicher Beitrag zur Wende geleistet.

Abgesehen von Historischem ist Leipzig aber auch eine wichtige Messestadt. Allein die Leipziger Buchmesse zieht jedes Jahr eine Vielzahl von Besuchern an, im Jahr 2009 waren es nach Informationen der Messeleitung rund 147.000! Weiterhin schätzen nicht nur junge Menschen an Leipzig ein lebendiges und reges Nachtleben mit einer vielfältigen Kneipen- und Clublandschaft. Und wer hat noch nie vom Wave-Gotik-Treffen gehört, das jedes Jahr über 30.000 Vertreter der Alternativen und Schwarzen Szene nach Leipzig lockt und wachsendes Medieninteresse auf sich zieht?

Kulturelle Highlights in Leipzig – ein Muss in Begleitung Ihrer Escort Dame

Bei Ihrem Besuch in Leipzig gibt es für Sie viel zu sehen. Obwohl die Stadt während des Zweiten Weltkriegs schwer getroffen wurde, was zur Beschädigung von rund 60 Prozent der Bausubstanz führte, lassen sich in Leipzig vielerorts Spuren vergangener Zeiten finden. Bedeutende Bauwerke aus verschiedenen vergangenen Epochen gibt es in Leipzig zu sehen, vor allem aber hinterließen der bürgerliche Barock und der Historismus der Gründerzeit seine Spuren in der Stadt. Letzterer lässt sich besonders gut am Waldstraßenviertel erkennen, wo es viele denkmalgeschützte Gründerzeitbauten zu bewundern gibt. Im Stil des bürgerlichen Barocks errichtete Bauwerke sind zum Beispiel die Alte Börse und verschiedene Kaufmannshäuser wie das Fregelhaus, das Romanushaus und das Königshaus. Ein ganz besonderer Anblick ist das Alte Rathaus, das zu den schönsten Renaissance-Gebäuden in ganz Deutschland zählt.

Einige Bauwerke sind berühmten Persönlichkeiten gewidmet, die sich einst in Leipzig aufhielten. Östlich der Innenstadt finden Sie zum Beispiel das Mendelssohn-Haus, in dem Felix Mendelssohn Bartholdy bis zu seinem Tod lebte. Auch Friedrich Schiller hat einige Monate in der Stadt verbracht, und zwar in einem Bauernhaus im Stadtteil Gohlis. Er arbeite dort unter anderem an seiner „Ode an die Freude“. Das Leipziger Schillerhaus ist heute das älteste erhaltene Bauernhaus im Stadtgebiet und wird nun als Gedenkstätte genutzt.

Wenn Sie eine Schwäche für die schönen Künste haben, hält Leipzig einige Höhepunkte für Sie bereit. Ein Highlight für Musikliebhaber ist zum Beispiel das Leipziger Gewandhausorchester, eines der renommiertesten Orchester im In- und Ausland. Die Spielstätten des Gewandhausorchesters sind das Gewandhaus, die Leipziger Oper sowie die Thomaskirche. Hier tritt auf dreimal pro Woche der berühmte Thomanerchor auf. Als Kunstliebhaber hingegen kommen Sie im Galeriezentrum in der Alten Baumwollspinnerei voll auf Ihre Kosten, wo zeitgenössische Arbeiten verschiedener Künstler präsentiert werden.

Mit Ihrem Escort den Begleitservice in Natur und für Freizeit erleben

Leipzig und seine wunderschöne Umgebung bieten aber auch genügend Möglichkeiten zum Ausspannen und Relaxen. Etwa ein Drittel der Stadtfläche besteht aus verschiedenen Grünanlagen und Wäldern, so dass Sie getrost tief durchatmen können. Der beste Ort hierfür ist der Auenwald, der Stadtwald Leipzigs. Er zieht sich wie ein grüner Gürtel mitten durch das Stadtgebiet, so dass ein schönes Naherholungsgebiet niemals fern ist, gleichgültig, wo in Leipzig Sie sich gerade aufhalten. Sie finden dort Wege zum Spazieren, Laufen, Radfahren oder Reiten sowie Spielplätze, einen Fitnesspfad und einen Waldlehrpfad. Zu den beliebtesten Parkanlagen in Leipzig gehören außerdem das Rosental sowie der Clara-Zetkin-Park. Neben dem Neubaugebiet Grünau liegt der Kulkwitzer See, der zu den klarsten und saubersten Seen Mitteldeutschlands gehört und zu allerlei Freizeitaktivitäten einlädt. Das Umland des Sees ist ideal für Radtouren und im See selbst kann geschwommen und getaucht werden. Auch ein Bootsverleih und eine moderne Wasserski- bzw. Wakeboardanlage sind vorhanden.

Oder wie wäre es mit einer kleinen Wette? In Begleitung einer charmanten Escortdame können Sie die Galopprennbahn im Scheibenholz, die älteste Sportstätte Leipzigs, besuchen. Während der Rennsaison ein aufregendes Erlebnis! Spannende Unterhaltung verspricht auch der BELANTIS Vergnügungspark, in dem Sie sich auf eine Reise durch die Geschichte begeben können. Ob im Tal der Pharaonen, am Strand der Götter oder auf der Insel der Piraten – im BELANTIS Vergnügungspark locken rasante Fahrgeschäfte und interessante Attraktionen.

Hotels und Gastronomie in Leipzig – Schmackhaftes und Gemütliches für Sie und Ihren Escort Service

Die Leipziger Gastronomie hat mehr für Sie in petto als Leipziger Allerlei. Sie können sowohl vielfältige regionale Spezialitäten als auch internationale Kost genießen, denn die Gastronomielandschaft in Leipzig ist besonders umfangreich. Begeben Sie sich doch mit einer attraktiven Escort Dame zum „Drallewatsch“ ins Barfüßergässchen im ältesten Teil Leipzigs! „Drallewatsch“ ist sächsisch und steht für das Ziehen von Kneipe zu Kneipe. Im Barfüßergässchen stehen nicht nur die Häuser sehr dicht zusammen, auch die Dichte an Restaurants und Bars ist ausgesprochen dicht. Oder ist Ihnen „Auerbachs Keller“ ein Begriff? Johann Wolfgang von Goethe ließ ihn in seinem „Faust“ eine Rolle spielen und machte das Lokal damit weltberühmt.

Damit Sie sich besser im umfangreichen gastronomischen Angebot zurechtfinden und außerdem schnell das richtige Hotel für Ihre Bedürfnisse finden, haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt.

 

Auerbachs Keller

http://www.auerbachs-keller-leipzig.de/

+49 341 2 16 10 0

 

Restaurant Zum Arabischen Coffebaum

http://www.coffe-baum.de/

+49 341 96 10 06 0‎

 

Restaurant Stadtpfeiffer

http://www.stadtpfeiffer.de/

+49 341 2 17 89 20

 

Stelzenhaus Restaurant

http://www.stelzenhaus-restaurant.de/

+49 341 4 92 44 45

 

Spanisches Restaurant Pata Negra

http://www.patanegra.de/

+49 341 3 06 71 03

 

Restaurant La Mirabelle

http://www.la-mirabelle.de/

+49 341 5 90 29 81

 

 

Park Hotel Leipzig

http://www.parkhotelleipzig.de/

+49 341 98 52 0

 

Galerie Hotel Leipziger Hof

http://www.leipziger-hof.de/

+49 341 69 74-0

 

Balance Hotel Leipzig Alte Messe

http://www.balancehotel-leipzig.de/

+49 341 8679-0

 

Leipzig Marriott Hotel

http://www.leipzigmarriotthotel.de/

+49 341 96 53 0

 

Stern Hotel Garni

http://www.stern-hotel-garni.de/

+49 341 4 77 40 90