Buchungskonditionen Escort Damen für Heidelberg

Eine Escortdame zu einem gepflegten Abend im Theater in Heidelberg ausführen?

Universitätsstadt Heidelberg

Für viele Menschen gehört Heidelberg zu den schönsten Städten Deutschlands. Schon allein der Blick auf die Stadt ist malerisch mit dem Zusammenspiel von Bergen, Fluss, Altstadt und Burg – nicht umsonst ließen sich so viele Dichter und Maler von dieser Sicht inspirieren. Nach wie vor lassen sich zahlreiche Touristen und Besucher nach Heidelberg locken und sind begeistert von der malerisch gelegenen Großstadt.

Doch Heidelberg ist nicht nur schön, sondern blickt auch auf eine lange Geschichte zurück. Die Stadt Heidelberg selbst wurde unter diesem Namen erst im 12. Jahrhundert gegründet, doch eigentlich reicht die Geschichte der Stadt bis in keltische und römische Zeiten zurück.

Heidelberg ist außerdem Sitz der ältesten Universität Deutschlands, die zugleich zu den ältesten Universitäten in ganz Europa gehört. Die Ruprecht-Karls-Universität wurde bereits im Jahr 1386 gegründet, sie war damit nach der Prager Karls-Universität und der Universität Wien die dritte Universitätsgründung im Deutschen Reich.

Gehen Sie mit Ihrem Escort auf Entdeckungsreise in Heidelberg

Folglich gibt es in Heidelberg viele Spuren der Vergangenheit zu entdecken und zu lesen, denn anders als viele andere deutsche Großstädte wurde Heidelberg im Zweiten Weltkrieg nicht durch Bombenangriffe zerstört. Trotzdem gibt es in Heidelberg keine mittelalterliche Altstadt – diese wurde im Pfälzischen Erbfolgekrieg in den Jahren 1688 und 1693 völlig verwüstet. Nach Ende des Krieges wurde die Stadt wieder aufgebaut, weshalb Heidelberg über eine barocke Innenstadt auf einem mittelalterlichen Grundriss verfügt. Das älteste erhaltene Gebäude stammt jedoch aus dem Jahr 1592. Es handelt sich dabei um ein beeindruckendes Renaissance-Haus, welches heutzutage als Hotel „Zum Ritter“ bekannt ist und zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Heidelbergs gehört. Direkt gegenüber steht die Heiliggeistkirche, die größte und bedeutendste Kirche der Stadt. Sie ist eine gotische Hallenkirche mit barockem Dach sowie einer barocken Turmhaube. Der Turm der Heiliggeistkirche ist übrigens weithin sichtbar und prägt so das Stadtbild Heidelbergs. Weitere historische Bauwerke in der Altstadt sind zum Beispiel das Karlstor, das Rathaus, die Universitätsbibliothek sowie andere alte Universitätsgebäude.

Ein absolutes Muss für alle Besucher der Stadt Heidelberg ist natürlich das Heidelberger Schloss, eine der berühmtesten Ruinen Deutschland. Das Heidelberger Schloss ist das Wahrzeichen der Stadt und wurde ursprünglich als wehrhafte Burg in strategisch günstiger Lage angelegt. Erst nachträglich wurde aus der Burg ein prunkvolles Schloss als Residenz der Kurfürsten von der Pfalz. Die Zerstörungen während des Erbfolgekrieges, unter denen die Altstadt zu leiden hatte, waren auch am Schloss nicht zu übersehen. Die Residenz wurde in Teilen restauriert, doch dann wütete im Jahr 1764 ein durch einen Blitzschlag ausgelöster Brand, der das Heidelberger Schloss weiter zerstörte.

Ebenfalls sehenswert ist die Alte Brücke, die eigentlich den Namen Karl-Theodor-Brücke trägt. Die Brücke führt über den Neckar und fungiert als Verbindung zwischen der Heidelberger Altstadt und dem Stadtteil Neuenheim. Errichtet wurde die Brücke im Jahr 1788 vom Kurfürst Karl-Theodor. Zwar wurde sie im Zweiten Weltkrieg von der Wehrmacht gesprengt, doch schon zwei Jahre nach Kriegsende war die Alte Brücke vollständig rekonstruiert. Schlendern Sie mit Ihrem Begleitservice durch die Straße Heidelbergs und genießen Sie den Flair der Universitätsstadt.

Heidelberger Kulturlandschaft mit Ihrem Escortservice erleben

Anspruchsvoll und vielfältig – so kann man das kulturelle Leben der Stadt Heidelberg wohl beschreiben. Jeden Tag können Sie bis zu 100 verschiedene Kulturveranstaltungen unterschiedlicher Sparten im Veranstaltungskalender Heidelbergs finden. Schon allein das Theaterprogramm ist umfangreich, denn mehrere Theater und Theatergruppen laden regelmäßig zu neuen Inszenierungen ein. Wenn Sie eine Escort Dame wie vom Begleitservice zu einem gepflegten Abend im Theater ausführen wollen, haben Sie die sprichwörtliche Qual der Wahl. Der größte Theaterbetrieb der Stadt ist das „Theater der Stadt Heidelberg“, welches Sprech-, Musik-, Tanz- und Jugendtheater im Programm hat und auf verschiedene Spielstätten zurückgreifen kann. Einen Kontrast zu den Produktionen des Theaters der Stadt Heidelberg bietet das „Zimmertheater“, ein bereits 1950 gegründetes Privattheater, das trotz seiner Bekanntheit bis heute ein Kleintheater geblieben ist. Ebenfalls renommiert ist der „Romanische Keller“, das studentische Theater der Universität Heidelberg. Auch das „Roadside Theater“ setzt sich deutlich von den restlichen Theatern und Spielstätten Heidelbergs ab, denn das Theater der US-Streitkräfte bietet nicht nur ein angelsächsisch geprägtes Programm, sondern führt seine Stücke auch in englischer Sprache auf.

Als Universitätsstadt mit langer Geschichte gibt es in Heidelberg natürlich auch eine ganze Reihe von Museen und Sammlungen. Informatives zur Stadtgeschichte wird etwa im Kurpfälzischen Museum vermittelt, welches vornehmlich im Palais Morass untergebracht ist. Im Palais Weimar befindet sich das Völkerkundemuseum, in welchem Sie Kunstwerke und ethnografische Objekte aus Ozeanien, Asien und Afrika bewundern können. Für Kunstfreunde organisiert der Heidelberger Kunstverein regelmäßig Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst, die in einer großzügigen Halle inmitten der Heidelberger Altstadt präsentiert werden.

Ausgehen in Heidelberg – ein Erlebnis mit Ihrer Escort Dame

So traditionsreich Heidelberg auch ist – Heidelberg ist eine junge Stadt, in der es sich gut ausgehen und feiern lässt. Wenn Sie zusammen mit einer Escortdame richtig gut essen wollen, stehen Ihnen viele verschiedene Restaurants und Gaststätten zur Auswahl, die sowohl regionale als auch internationale Spezialitäten anbieten und für jeden Geschmack das Richtige parat haben. Sie wollen Ihren Gaumen so richtig verwöhnen? Oder steht Ihnen der Sinn nach gutbürgerlicher Küche? Nach dem Essen könnten Sie und Ihre Begleitung auf einen Drink in eine der vielen Bars einkehren oder auch den Abend gemütlich in einem Biergarten ausklingen lassen. Im Folgenden finden Sie einige Ausgehtipps sowie die Kontaktdaten einiger ausgewählter Hotels.

Restaurants

Restaurant Molkenkur

https://www.molkenkur.de/

+49 6221 65 40 8 0

 

schwarz Das Restaurant

https://ludwigschwarz-restaurant.de/

+49-6221 77 60 39

 

Zum Ritter St. Georg

https://www.hotel-ritter-heidelberg.com/

+49 6221 70 50 50

 

Restaurant Simplicissimus

https://www.simplicissimus-restaurant.de/

+49 6221 673 25 88

Bars und Biergärten

Billy Blues

https://www.billyblues.de/

+49 6221 2 53 33

 

Destille

https://www.destilleonline.de/

+49 6221 22 808

 

Heidelberger Sudpfanne

https://www.sudpfanne-heidelberg.de/

+49 6221 16 36 36

Hotels

Hotel Hirschgasse

https://www.hirschgasse.de

+49 6221 45 40‎

 

Hotel Goldene Rose

https://www.hotel-goldene-rose.de/

+49 6221 90 54 90

 

Hotel Heidelberg

https://www.hotelheidelberg.com/

+49 62 21 7104-0

 

Leonardo Hotel Heidelberg City Center

https://www.leonardo-hotels.com/leonardo-hotel-heidelberg-city-center

+49 6221 50 80