Buchungskonditionen Escort Damen für Chemnitz

Leidenschaftliche Momente mit Ihrem Escortservice Chemnitz erleben

Chemnitz – Stadt der Moderne

Die Stadt Chemnitz die zwischen 1953 und 1990 unter dem Namen Karl-Marx-Stadt bekannt war, liegt im Westen Sachsens am Nordrand des Erzgebirges. Nach Leipzig und Dresden ist Chemnitz die drittgrößte Stadt im Bundesland und hat ihren Namen von dem Fluss Chemnitz, der sich durch das Stadtgebiet zieht.

Zum ersten Mal erwähnt wurde Chemnitz Anfang des 12. Jahrhunderts und schon im Mittelalter wurde aus der Stadt ein Wirtschaftsschwerpunkt. Im Zuge der Industrialisierung wuchs die Bedeutung der Stadt noch weiter an, so wurde aus Chemnitz bereits im Jahr 1883 zur Großstadt als es erstmals mehr als 100 000 Einwohner zählte. Schon bald wurde aus Chemnitz die bedeutendste Industriestadt Deutschlands, im Zeitraum um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert war es sogar die reichste Stadt des Landes! Im Zweiten Weltkrieg wurde Chemnitz zum Ziel vieler Luftangriffe durch alliierte Bomber, da in der Stadt unter anderem die Motoren der deutschen Tigerpanzer hergestellt wurden. Die Innenstadt mitsamt ihrer historischen Bauwerke wurde in dieser Zeit nahezu vollkommen zerstört und in den darauf folgenden Jahren in rein zweckmäßiger Form neu bebaut. 1953 beschloss die DDR-Regierung die Umbenennung der Stadt in Karl-Marx-Stadt – nach der Wende votierten jedoch 76 Prozent der Bürger für die Verwendung des alten Namens der Stadt.

Um die Stadt attraktiver zu gestalten, wurden Mitte der 1990er Jahre verschiedene Bauprojekte in Angriff genommen. Die Betonwüste sollte einem neuen, attraktiven Stadtkern weichen. Heute bestimmt moderne Baukunst namhafter Architekten das Stadtbild von Chemnitz, die einen Bogen zu den verbliebenen historischen Gebäuden schlagen.

Sehenswürdigkeiten für Sie und Ihre Escort Dame Chemnitz

Wenn Sie sich in Begleitung einer Escortdame auf Entdeckungsreise in Chemnitz begeben, sollten Sie sich einen Besuch der Burg Rabenstein nicht entgehen lassen. Sie wurde um 1170 errichtet und stellt die kleinste mittelalterliche Burg im ganzen Bundesland dar. Die Burg ist nicht mehr vollständig erhalten, denn von der einstigen Wasserburg sind nur heute nur noch Oberburg, Bergfried und Ostflügel erhalten. Sehenswert sind auch die Wohnquartiere auf dem Kaßberg. Hier finden Sie zahlreiche erhaltene Gebäude im Stil der Gründerzeit und des Historismus sowie einige spätmittelalterliche Bierkeller. Auch das Sonnenberg-Viertel sollten Sie sich ansehen, denn es stellt ein typisches Arbeiterviertel der Gründerzeit dar. Hier finden Sie auch die durch ihre rote Färbung sehr auffällige Markuskirche im neogotischen Stil. Das älteste Wahrzeichen der Stadt ist der Rote Turm, der im 12. Jahrhundert errichtet wurde. Er wurde zunächst als Wohnturm und später als Teil der Stadtbefestigung genutzt. Bis 1900 hatte er sogar die Funktion eines Gefängnisses, wodurch er erhalten blieb als die restlichen Befestigungsanlagen der Stadt abgetragen wurden. Nach den Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg brannte der Rote Turm aus, wurde jedoch in den 1950er Jahren wieder aufgebaut. In die Kunstgeschichtsschreibung ging die Villa Esche ein, ein Gesamtkunstwerk von Henry van de Velde für den Unternehmer Herbert Esche. Das Jugendstilgebäude war die erste bedeutende Arbeit van de Veldes in Deutschland und wurde in den vergangenen Jahren umfassend saniert und rekonstruiert.

Eine der am häufigsten fotografierten Sehenswürdigkeiten in Chemnitz ist ohne Zweifel das Karl-Marx-Monument. Es wurde 1971 vom sowjetischen Bildhauer Lew Kerbel geschaffen und besteht aus einem 7,10 Meter hohen Bronzekopf und einem 4,50 Meter hohen Sockel mit Granitverkleidung. Sie können das Monument auf der Brückenstraße finden, die zu DDR-Zeiten den Namen Karl-Marx-Allee trug.

Als Industriestadt können Sie in Chemnitz natürlich auch zahlreiche Industriedenkmale finden, die von der langen Industriegeschichte der Stadt zeugen. Dazu gehören zum Beispiel die Bernhardsche Spinnerei, die Gießerei Richter, die Strumpfwarenfabrik Esche, die Wanderer-Werke A.G. oder auch die Holzhalle Kappel.

Kulturelle Angebote für Sie und Ihren Begleitservice Chemnitz

Für Freunde der Bühne hat die Stadt Chemnitz einiges im Angebot. Bei den Theatern Chemnitz handelt es sich um ein Fünfspartenhaus bestehend aus Oper, Schauspiel, Philharmonie, Ballett und Figurentheater. Das Opernhaus finden Sie am Rathausplatz, einem der schönsten Orte der Stadt. Seit dem Umbau im Jahr 1992 gehört es zu den modernsten Opernhäusern der Bundesrepublik. Hier werden sowohl klassische als auch moderne Opern sowie Operetten, Musicals und Ballettstücke aufgeführt. Im Schauspielhaus wird auf zwei Bühnen ein umfangreiches Theaterprogramm geboten. Auf der Großen Bühne sind Stücke von der Antike bis zur klassischen Moderne zu sehen, die Kleine Bühne ist für zeitgenössische Stücke sowie Erst- und Uraufführungen vorgesehen. Möchten Sie Ihren Besuch in Chemnitz mit einem Theaterbesuch mit Ihrer Escort Begleitung abrunden?

Auch verschiedene Museen und Galerien sind in der Stadt Chemnitz zu finden, so zum Beispiel die Kunstsammlungen Chemnitz mit dem Museum Gunzenhauser, dem Henry van de Velde Museum und dem Schloßbergmuseum Chemnitz, die Neue Galerie, das Museum für Naturkunde oder das Sächsische Industriemuseum Chemnitz. Ein Muss für Sie und Ihre Escortdame aus Chemnitz.

Hotels und Restaurants für eine schöne Zeit mit Ihrer Escort Dame in der Stadt der Moderne

Lokale Spezialitäten von Chemnitz stammen in den meisten Fällen aus dem Erzgebirge, da in der Zeit der Industrialisierung zahlreiche Menschen aus dem Erzgebirge nach Chemnitz gekommen sind. Die Küche des Erzgebirges ist einfach und deftig, so stehen viele Kartoffelgerichte auf dem Speiseplan. In vielen Gaststätten der Stadt Chemnitz können Sie Gerichte wie Klitscher oder Quarkkeulchen genießen, ebenso gut können Sie mit Ihrer Escort Dame Chemnitz aber auch internationale Kost genießen. Auch die Bandbreite der Chemnitzer Hotels ist groß, so dass Sie sowohl Nobelhotels als auch schlichte Betriebe finden. Im Folgenden finden Sie ein paar Empfehlungen.

Restaurant Villa Esche

http://www.villaesche.de/

+49 371 5 33 10 88

 

alexxanders Restaurant & Boarding House

http://www.alexxanders.de/

+49 371 4 31 11-11

 

Restaurant La Bouchée

http://www.la-bouchee.de/

+49 371 6 94 81 81

 

Restaurant Janssen

http://www.janssen-restaurant.de/

+49 371 4 59 09 50

 

Hotel an der Oper

http://www.hoteloper-chemnitz.de/

+49 371 68 10

 

Residenz Hotel Chemnitz

http://www.residenz-hotel-chemnitz.de/

+49 371 3 55 10

 

Hotel Alte Mühle

http://www.hotel-alte-muehle.de/

+49 371 8 14 40

 

Hotel Abendroth

http://www.abendroth-hotel.de/

+49 371 2 39 82 25